Image

Ein Ende der Krise ist in Sicht! Angesichts einer erfreulichen Entwicklung in Niedersachsen hat die Landesregierung einen Lockerungsfahrplan für die kommenden Wochen aufgestellt. Tanzsport kann kontaktfrei betrieben werden oder beschränkt auf eine feste Tanzpartnerin beziehungsweise einen festen Tanzpartner aus dem eigenen Haushalt. Auch ist ein Mindestabstand von zwei Metern zwischen Personen zu gewährleisten.

Die Anmeldung für alle Kurse ist weiterhin möglich - wir informieren euch sofern der Starttermin verschoben werden muss.

Ab dem 25. Mai beginnen wir mit den ersten Solo-Tanzkursen, Tanzkreisen und Clubs. Die Kurse der Stufen 1 bis 4 für Erwachsene starten voraussichtlich nach den Pfingsferien - die Termine werden in den Gruppen bekanntgegeben. Wann die Schülerkurse wieder starten steht leider noch nicht fest.

Um auch alle wichtigen Maßnahmen zu erfüllen haben wir das Tanz Zentrum zertifizieren lassen und unsere Mitarbeiter vom Berufsverband Deutscher Tanzlehrer e.V. bezüglich der Hygiene und Schutzmaßnahmen schulen lassen. Bei uns tanzt ihr auf der sicheren Seite :-)

Wir hoffen, dass wir bald wieder für euch da sein können, bitte bleibt gesund - euer Team vom Tanz Zentrum

 
BDT Hygienesigel 240 

Aufgrund der Allgemeinverfügung des Landkreises Ammerland zur Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich sind jegliche Freizeiteinrichtungen für den Publikumsverkehr zu schließen.

Dies betrifft auch unsere Tanzschule, der Publikumsverkehr ist weiterhin einzustellen.

Selbstverständlich werden alle begonnenen Kurse nach der Zwangspause fortgesetzt bzw. starten neu. Ihr verpasst nichts und wir freuen uns schon auf den "Neubebeginn" nach dieser apokalyptischen Phase.

Hier die Aktuellen Informationen der Landesregierung:

Angesichts einer erfreulichen Entwicklung in Niedersachsen hat die Landesregierung einen Lockerungsfahrplan für die kommenden Wochen aufgestellt. Danach sollen – abhängig vom Infektionsgeschehen – schrittweise viele Einschränkungenreduziert werden. Ministerpräsident Stephan Weil, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Gesundheitsministerin Carola Reimann haben den Stufenplan „Niedersächsischer Weg hin zu einem neuen Alltag mit Corona“ am 4. Mai 2020 gemeinsam in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Nach den Worten von Ministerpräsident Stephan Weil soll der Stufenplan „den Menschen in unserem Land einigermaßen verlässliche Perspektiven geben“.

[stand 04.05.2020, Quelle https://www.niedersachsen.de/]

 

Wir haben für euch eine Online-Plattform mit Video-Kursen eingerichtet, um allen Club- und Tanzkreis-Teilnehmern für die Zeit ein bisschen Material für Zuhause anzubieten.

Bei Fragen oder zur Terminabsprache kontaktiert uns bitte per E-Mail an info@Tanzen-BZ.de

Wir wünschen euch trotz allem eine schöne Osterpause und genießt die Zeit mit euren Lieben.

Wir bitte euch die Informationen und Empfehlungen zur Hygiene und Infektions-Vorsorge der offiziellen Stellen zu beachten - dann können wir auch in Zukunft alle gesund und munter weiter tanzen.


Bleibt gesund...  :-)


Weiterführende Informationen:
 



Robert-Koch-Institut - informationen zum Coronavirus

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Landkreis Ammerland